Die Alsterdetektive (4) Schmierfinken

Eine Kinder-Krimi-Serie aus Hamburg

„Schmierfinken“ ist der vierte Fall der Hamburger Juniordetektive und Freunde Marek, Lukas, Koko und Johanna.

Aus dem Inhalt:

»Was macht der denn?« »Der hält Marek an den Beinen fest!«»Verdammtes Sprayer-Pack!«»Ähm… Punkt eins: Wir sind nicht die Sprayer. Und Punkt zwei: Würden Sie bitte aufhören, meine Beine zu umklammern!«

Skandalös! Als Alster-Detektiv hat man es wirklich nicht leicht. Da ermittelt man in einem neuen spannenden Fall und wird plötzlich selbst verdächtigt …! Fakt ist: Überall in Hamburg taucht ein Graffiti-Schriftzug auf: ‚Streethell‛. Doch was oder wer steckt zum Kuckuck bloß hinter dieser „Straßenhölle“? Der Schriftzug taucht wie von Geisterhand plötzlich auf – auf Bussen, Garagentoren oder Autos. Nichts ist mehr sicher. Mit Kunst hat das schon lange nichts mehr zu tun und lustig ist das auch nicht. Die Hamburger Polizei tappt im Dunkeln und kommt bei ihren Ermittlungen keinen Schritt weiter. Deshalb bittet der Abgeordnete Strasser die Alster-Detektive um Hilfe. Ihr vierter Fall fordert volle Konzentration: Hat die Hip-Hop-Szene etwas damit zu tun? Haben ein paar Jugendliche aus lauter Langeweile herumgeschmiert? Oder soll das etwa doch Kunst sein? Was denkt Ihr?

Besetzung:
Marek - Sebastian Kluckert
Johanna - Jodie Blank
Lukas - Daniel Claus
Koko - Shirin Westenfelder
Herr Nolde, Johannas Vater - Oliver Rohrbeck
Fleischhändler Brant - Andreas Fröhlich
Bürgerschaftsabgeordneten Jörg Strasser - Jens Wawrczeck
Kommissar Bredeke - Dietmar Wunder
Opa Jost/Erzähler - Jochen Schröder

Autoren - Katrin Wiegand & Kai Schwind
Regie - Johanna Steiner
Aufnahme & Sounddesign: Tommi Schneefuß
Mischung: Henrik Cordes
Musik: Dirk Wilhelm
Illustrator - Ulrich Velte

Produktion - Das Hörspielstudio XBerg
Verlag: Hamburgische Bürgerschaft

Mehr Infos auf: www.alster-detektive.de

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.