Edgar Allen Poe’s: Lebendig begraben (live)

Ein Mitschnitt vom radioeins Parkfest

Bekannt wurde dieser Fall unter anderem durch die Verfilmung „Lebendig begraben“ von 1962. Ein Mann der unter der ständigen Angst leidet, lebendig begraben zu werden, wird durch wahre Ereignisse in seiner Angst bestärkt. Er selbst leidet an einer Krankheit – Katalepsie oder auch Starrsucht. Während eines Anfalls kann man nicht sagen, ob er tot ist oder noch lebendig. Eines Tages erwacht er nach einem Anfall in einer harten Kiste und es riecht nach feuchter Erde …

Die Gruselgeschichte wurde eigens für die Lauscherlounge von Autor Josef Ulbig als Live-Hörspiel adaptiert.

Sprecher*innen:

Oliver Rohrbeck
Stefan Krause
Vera Teltz
Robert Frank
Tanja Fornaro
Richard Barenberg

Geräuschemacher: Robert Lehnert
Autor: Josef Ulbig

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.